Konstruktiver Umgang mit Spannungen und Konflikten - Allen Leuten recht getan …

 

Spannungen und Differenzen wirken unterschiedlich: Im Positiven als dynamischer Antrieb - aber oft aufreibend wie Sand im Getriebe. Dann binden sie viel Energie. Konstruktiv und geschickt angegangen, können gerade diese Sandkörner die Basis für Perlen sein. In diesem Seminar lernen Sie die Dynamik von Spannungen und Konflikten kennen. Fachwissen verbunden mit Ihren Erfahrungen ermöglicht es Ihnen, sich in angespannten Situationen richtig zu verhalten und angemessen handeln zu können.


Ein harmonisches Umfeld - wer wünscht sich das nicht? In der Arbeitswelt treffen Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten, verschiedenen Interessen und Werten aufeinander. Sie prägen die Unternehmenskultur, das Betriebsklima und die Arbeitsweise. Durch diese Co-operation wird Potenzial frei - einerseits für mehr und bessere Leistungen – anderseits aber auch für Differenzen, Spannungen und Konflikte.

Je mehr Menschen wissen wie Spannungen und Konflikte entstehen und 'wachsen' umso leichter finden wir den Weg heraus. Sie können lernen, diese Dynamik bewusst zu beobachten, wahrzunehmen und konstruktive Lösungen zu entwickeln. Die im Seminar vermittelten Grundlagen lassen sich auf unterschiedliche Situationen anwenden. Sie entdecken Ihre eigenen Strategien im Umgang mit Spannungen und trainieren, wie Sie sich als direkt betroffene oder als indirekt betroffene aussenstehende Person geschickt verhalten können.

Erfolgreiche und leistungsfähige Menschen haben gelernt, mit Spannungen umzugehen und sie als Motor für Neues und für Entwicklungsschritte zu nutzen.

 

Inhalte
Die Bedeutung von sozialen Kontakten für den Menschen
Die Wahrnehmung von Beziehungen anhand der Theorie Schulz von Thun
Hintergrundwissen zu Spannungen und Konflikten nach Friedrich Glasl
Wahrnehmungs-, Verhaltens- und Lösungsstrategien trainieren
Spannungen und Konfliktpotenzial verringern

 

Zielpublikum

Neben Mitarbeitenden aus Sachbearbeitung, Sekretariat, Assistenz und Empfang ist dieses Seminar für alle interessierten Personen geeignet.

Arbeitsweise
Das Seminar ist handlungsorientiert gestaltet. Neben den Fachinputs gibt es Raum zum ausprobieren und üben. Ebenfalls wird der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden gezielt gefördert und genutzt.