Zusammenarbeit gestalten

Referenz-Projekte in unterschiedlichen Branchen (Auswahl)

Weitere Information auf Anfrage

Zusammenarbeit – Schnittstellenmanagement: Rhythmisieren der Zusammenarbeit und einheitlich gestalten der Schnittstellen, des Infoflusses und Dokumentenmanagements

Planungsprozess: Standardisierung der rollenden, quartalsweisen Kursplanung unter gleichzeitiger optimaler Zuteilung und Auslastung der Dozierenden. Dieses Projekt war teilweise als Expertenarbeit und als Teamprozess angelegt.

Überlastungs- und Burn-out-Thematiken: Begleitung eines Teams und Coaching der einzelnen Fachkräfte zur verbesserten Gestaltung und Rhythmisierung der Aufgaben, Koordination der Planung und Zusammenarbeit, der Selbstführung und Rollenklarheit

Code of Conduct – Verhaltensregeln: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Information in Form von Workshop und Referat gemäss den gesetzlichen Auflagen

Informations- und Dokumentenmanagement: Aufbau einer zentralen Datenspeicherung mit sensiblen Daten, für Mitarbeitende an unterschiedlichen und wechselnden Arbeitsorten, Ablage- und Archivierungskonzept gemäss gesetzlichen Vorgaben.

Pensen, Zuständigkeiten und Rollenklärung: Begleitung einer Führungskraft bei der Neugestaltung und Klärung innerhalb eines Fachteams

Administration, Sekretariat und Empfang:

  • Aufbau eines „Kompetenzzentrums Administration mit Leitungsfunktion“ an einer Hochschule
  • Begleitung der Neugestaltung der Einrichtung des Empfangsraumes und des Teamprozesses - mit neuen Zuständigkeiten (Empfang, Telefonie, Disposition und Therapieplanung), Arbeitsweisen und Kommunikation
  • Reorganisation der Administration/Sekretariate und der Zusammenarbeit mit mehreren Standorten einer Klinik

Massgeschneiderte Kunden-Trainings und Workshops (Auswahl)

Selbstführung, Rollenklärung, Arbeitsorganisation, Planung und Zeitmanagement: diverse Workshops und Trainings mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielsetzungen. Erfolgreiche Einzelcoaching für Fachleute mit wenig Flair für Struktur, Planung und Organisation und/oder für Burn-out-Gefährdete.

Dynamische Kundenbeziehungen gestalten und situationsgerechte Kommunikation: Intensivtraining um in anspruchsvollen Situationen und mit unterschiedlichen Gesprächspartnern die Kommunikation kontext- und kundengerecht zu gestalten.

Konfliktmanagement: diverse Workshops und Trainings mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielsetzungen

Protokolle und Berichte: Bei einer Planungs-, Beratungs-, und Bauunternehmung haben Protokolle für die beteiligten Behörden, Fach- und Planungspersonen eine hohe Bedeutung und Verbildlichkeit. Eine professionelle Protokollführung  - mit präziser Sprache, neutral und formal korrekt - verhindert Missverständnisse und Konflikte.

 

CoachingDamit es leichter weiter geht

Die Zusammenarbeit mit Denise wurde immer schwieriger und Anna wusste genau, dass sie nicht um dieses Gespräch herum kommen würde...

Mehr zu diesem Thema

Sexuelle Belästigung am ArbeitsplatzInformieren Sie, bevor es schwierig wird

Arbeits- und Gleichstellungsgesetz verlangen vom Arbeitgeber präventive Massnahmen, um Mitarbeitende zu schützen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet ....

Mehr zu diesem Thema

Gedanken zum MenschenbildErkennen Sie sich selbst!

Welches Menschenbild bestimmt Ihr Denken? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und wählen Sie die Aussagen, ...

Mehr zu diesem Thema

Anmeldeformular